Kategorie: COMIC UND TRICKFILMFIGUREN > Vaiana

Sie sind in dieser Kategorie vorhanden 12 kinder malvorlagen.
Siehe Video am Ende der Seite


Klicken Sie auf die Miniaturansicht der Entwurf, den Sie ausdrucken möchten, wird es eine Seite mit dem Design Größe öffnen, dann klicken Sie auf das Design den Druckvorgang zu starten.




trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-02.JPG

Vaiana-02

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-03.JPG

Vaiana-03

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-04.JPG

Vaiana-04

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-05.JPG

Vaiana-05

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-06.JPG

Vaiana-06

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-07.JPG

Vaiana-07

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-08.jpg

Vaiana-08

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-09.JPG

Vaiana-09

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-10.JPG

Vaiana-10

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-11.JPG

Vaiana-11

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-12.JPG

Vaiana-12

trickfilmfiguren/vaiana/Vaiana-13.JPG

Vaiana-13

AKTUELLE ADDITION

diverse_malvorlagen/beliebt13/inuit-5.JPG

inuit-5

diverse_malvorlagen/beliebt13/inuit-6.JPG

inuit-6

diverse_malvorlagen/beliebt13/inuit-7.JPG

inuit-7

diverse_malvorlagen/beliebt13/inuit-8.JPG

inuit-8

diverse_malvorlagen/beliebt13/inuit-9.JPG

inuit-9

transportmittel/schiffe/schiffsruder-1.JPG

schiffsruder-1

transportmittel/schiffe/schiffsruder-2.JPG

schiffsruder-2

transportmittel/schiffe/schiffsruder-3.JPG

schiffsruder-3

tiere/dinosaurier/Velociraptor-43.JPG

Velociraptor-43

tiere/dinosaurier/Velociraptor-44.JPG

Velociraptor-44

tiere/dinosaurier/Velociraptor-45.JPG

Velociraptor-45

tiere/dinosaurier/Velociraptor-46.JPG

Velociraptor-46

HANDLUNG

Vaiana (im Original: Moana) lebt mit ihrem Stamm auf der fiktiven Insel Motunui in Polynesien. Sie ist die Tochter des „Chiefs“, des Stammeshäuptlings, und soll ihrem Vater einmal folgen. Eines Tages zeigt ihre Großmutter Vaiana in einer Höhle einige in Vergessenheit geratene Segelboote, die mit einer Trommel bestückt sind. Wie ihr die Zeichnungen auf den Segeln verraten, die von längst vergangenen Zeiten berichten, haben sich ihre Ahnen früher hinaus auf das Meer gewagt. Vaiana malt sich aus, wie es gewesen sein muss, wenn sie gemeinsam singend über das Meer fuhren und sich dabei nachts an den Sternen orientierten. Die Fischer der Insel beklagen, dass sie keine Fische mehr finden. Daher will Vaiana auf das offene Meer segeln, um dort Nahrung zu finden. Seit ihrer Kindheit hat Vaiana eine ganz besondere Verbindung zum Ozean, aber bisher wagt sich keiner ihrer Stammesgenossen über das nahe Riff hinaus, das die Insel umschließt. Bei ihrem ersten Versuch begleitet sie ihr Schwein Pua, doch sie kentert. Vaiana jedoch will nicht aufgeben, und nach einem weiteren Anlauf findet sie sich inmitten des Pazifiks wieder. Von ihrer Großmutter hat Vaiana erfahren, dass ihre wie auch viele andere Inseln durch Finsternis bedroht ist, da einst der Halbgott Maui der Göttin Te Fiti ihr „Herz“, ein magisches Artefakt, gestohlen hat. Damit kann er neues Leben erschaffen. Vaiana will Maui aufspüren, und nachdem sie ihn gefunden hat, kann sie ihn dazu bewegen, mit ihr zusammen das Herz zurückzubringen. Maui kann sich mittels eines magischen Hakens in verschiedene Tiere verwandeln. Vaiana und Maui segeln auf einer ereignisreichen Reise gemeinsam über den offenen Ozean, kämpfen gegen riesige Wellenberge und begegnen Meeresungeheuern. Als sie die Insel von Te Fiti erreichen, müssen sie zunächst das Vulkanmonster Te Ka bekämpfen. Vaiana erkennt in diesem Te Fiti, das sich zurückverwandelt, nachdem sie ihr das Herz einsetzt. Als Vaiana auf ihre Insel zurückkehrt, wird sie von ihrer Eltern freudig empfangen. Auf inzwischen neu gebauten großen Booten fahren sie mit den Dorfbewohnern gemeinsam aufs Meer.